Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt mittels Transponder. Alle Teams erhalten zusammen mit den vier Startnummern ein Staffelband (Transponder mit Klettverschluss). Das Staffelband muss in den Wechselzonen übergeben werden und muss am Hand- oder Fussgelenk getragen werden. Dabei wird die Zeit nicht angehalten!

Alle nötigen Informationen zum Transponder findest du auf der Rückseite der Startnummer. Der Transponder wird dir nach dem Zieleinlauf im Ziel abgenommen. Sollte das nicht passieren, bitte am Infostand im Zielgelände abgeben oder in einem gefütterten oder einem Kartoncouvert eingeschrieben an DATASPORT AG, Chip-Retouren, Postfach 117, Bolacker 1, 4563 Gerlafingen senden. Nicht zurück gegebene Transponder werden ab Mai 2017 mit CHF 60.– in Rechnung gestellt. Persönliche Zeitmesschips können nicht eingesetzt werden.