Transport der Kleider

Jede/r TeamläuferIn erhält zusammen mit seiner/ihrer persönlichen Startnummer einen Startsack bzw. Kleidersack. Bitte benutze ausschliesslich diesen offiziellen Kleidersack des Zürich Marathon mit der entsprechenden Klebenummer (entspricht Startnummer). Beides erhältst du bei der Startnummernausgabe.

Während des Zürich Marathon, des Teamrun und des Cityrun gilt auf den Strassen rund um den Anlass ein generelles Fahrverbot. Aus diesen Gründen gibt es kein Angebot seitens des Veranstalters. So ist das Team für den Transport ihrer Kleider selber verantwortlich. Sie organisieren sich gegenseitig für ihren Kleidertransport und der Bereitstellung dieser.

Tipp: Als einfachste Lösung schlagen wir euch vor, dass die/der nachfolgende LäuferIn den Kleidersack des gerade gestarteten Teammitglieds in der Wechselzone 2 und 3 wieder mitnimmt. Alle anderen Kleidersäcke können am Kleiderdepot beim Start-/Zielbereich abgegeben werden.

In den Wechselzonen steht dafür ein gesicherter Bereich für das Deponieren der Kleidersäcke zur Verfügung. Zutritt nur mit Startnummer.
Beim Start-/Zielgelände befindet sich das Kleiderdepot. Das Kleiderdepot ist ca. 400 m vom Start entfernt. Der Weg dahin ist signalisiert.

An der Startnummer befindet sich ein Coupon für den Kleidersack. Mit diesem Coupon können auch die Angehörigen oder Freunde der LäuferInnen den Kleidersack ab 09.30 Uhr beim Kleiderdepot bei der Landiwiese/Badi Mythenquai abholen.

Fundgegenstände können am Montag, 10. April 2017 im städtische Fundbüro, Werdmühlestr. 10 (Mo-Fr, 07.30 - 18.30 Uhr), Tel. 044 412 25 50, abgeholt werden.